Kräuterwanderungen & Kräuterhexen-Diplom


Die intakte Natur des Bayerischen Waldes bietet eine vielfältige Auswahl an Wildkräutern. Viele Veranstaltungen wie Kräuterwanderungen, Wildkräuterkochkurse, werden angeboten. Lernen Sie mit Hilfe der Kräuterpädagogen die Natur und Vegetation im Nationalpark-FerienLand kennen. Mit den Angeboten wollen die Kräuterexperten Sie verführen, die Natur in Ihrem Reichtum und Ihrer Vielfalt noch mehr zu schätzen, zu lieben und zu achten. Die Kräuterpädagogen zeigen Ihnen, wo Sie Wildkräuter und Wildfrüchte finden, erkennen und daraus leckere Delikatessen zubereiten können.

 

Aber auch für Kinder gibt es entsprechende Angebote. Beim Kräuterhexen-Diplom im Ilztal wird aus Wildkräutern ein Zaubertrank bereitet und Kräuterbrötchen gebacken. Dabei wird den Kindern der größte Abenteuerspielplatz - Wald, Wiese, Hecke, Feld - wieder zugänglich gemacht und sie werden zum verantwortungsvollen Umgang mit ihrer Umwelt ermuntert. Wer weiß denn auch schon, dass Brennnesseln nicht nur unangenehm sein können, sondern auch wichtig für den Nachwuchs vieler Schmetterlingsarten sind und zudem noch gut schmecken?

 

Treffpunkt ist am Ferienhof Schmauß, Böhmreut 2, 94104 Tittling. Bitte im Tourismusbüro Thurmansbang anmelden, da eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich ist. Herzlich Willkommen ist jedes Kind zwischen 4 und 12 Jahren.

 

Kontakt:

Tourismusbüro Thurmansbang
Schulstraße 5
94169 Thurmansbang
Tel.: 08504/1642
Fax: 08504/5643
www.thurmansbang.de

 

Weitere Informationen:

Kräuterexperten im Nationalpark-FerienLand

www.bayerwald-kraeuterpaedagogen.de

www.unkraeuterschule.de

Online buchenAlle Gastgeber
von:
bis:



/bilder/standard/schlagzeilen/downloads-prospekte.jpg

/bilder/standard/schlagzeilen/am-limit.jpg