Der Virtuelle Quälspass im Bayerischen Wald 2020

Dieses Jahr ist alles etwas anders! Deshalb veranstaltet der Landkreis Freyung-Grafenau in Kooperation mit dem Landkreis Deggendorf und den Gemeinden Zenting und Neureichenau ein virtuelles Sportevent im Zeitraum vom 19. September bis 4. Oktober 2020. Nach dem Motto „Zwei Berge - Eine Region - Ein Event" stehen anspruchsvolle, aber für Jeden machbare Strecken am Brotjacklriegel und am Dreisessel zur Verfügung.


So geht es:

Gestartet wird dieses Jahr nicht in der Menge, sondern individuell oder in erlaubten Kleingruppen über einen definierten Zeitraum von drei Wochen. Jeder Starter kann in diesem Zeitraum in dem für ihn passendsten Moment die Strecke(n) absolvieren. Beim diesjährigen Virtuellen Quälspass gibt es neben den bekannten Einzelwertungen pro Berg, einmalig und nur dieses Jahr, eine Gesamtwertung für beide Berge und den Titel „König/Königin vom unteren Woid" zu vergeben.

 

Anmeldung

Du kannst dich ganz bequem online auf dieser Webseite anmelden. Das ganze dauert maximal zwei Minuten. Die Startgebühr von 10 € pro Person wird zu 100 % gespendet und in den Gemeinden Zenting und Neureichenau zu einem guten Zweck verwendet. Sobald wir deinen Zahlungseingang verbucht haben, kannst du deine Nachweise einsenden und hochladen. Einfache und schnelle Anmeldung unter www.quaelspass.de.


Gewinnen

Mit deiner Anmeldung landest du automatisch im Lostopf für unsere Tombola. Mit etwas Glück gewinnst du eine Woche Campingurlaub im Reisemobil für die ganze Familie. Neben dem Hauptpreis von Knaus Tabbert gibt es noch zahlreiche attraktive Sachpreise, beispielsweise Wellness-Gutscheine oder einen Kaffee-Vollautomaten. Also: Anmelden, mitmachen und vor allem weitersagen!


Virtuell teilnehmen

Im Zeitraum vom 19.09. - 04.10.2020 kannst du unsere Berge in deinem dir passenden Tempo erklimmen. Dabei kannst du deine sportliche Einheit auf unterschiedliche Weise aufzeichnen. Die einfachste Möglichkeit sind gängige Sport-Apps, wie Strava, Garmin, Runtastic & Co bzw. Smartwatches mit entsprechenden Systemen. Wir wollen allerdings die Veranstaltung für jeden zugänglich machen. Deshalb ermöglichen wir auch einen Nachweis per Fotobeweis (Uhrzeit mit Datum) mit jeweiligem Fotopoint an den Start- und Zielstehlen im Hintergrund.


Aktivität hochladen

Hier kannst du deine Aktivitäten direkt online hochladen. Im Anschluss kannst du deine virtuelle Urkunde herunterladen. Falls du jeweils zu den Top 3 deiner Disziplin gehörst, kannst du dich über eine Medaille oder sogar eine Krone zur/zum „Königin/König vom unteren Woid" freuen. Diese wird dir dann postalisch zu gesandt. Gewertet wird die effektive Bewegungszeit vom Start zum Ziel. Alternativ kannst du uns den Nachweis auch per WhatsApp oder per E-Mail schicken.


Disziplinen

Die vier Disziplinen Laufen, Walken, Radfahren und E-Bike können sowohl als Singlewertung pro Berg, als auch als Gesamtzeit (beide Berge zusammengerechnet) absolviert werden. Es gibt also pro Berg eine Wertung für jede Disziplin (m/w/d) und eine Gesamtwertung pro Disziplin (beide Berge m/m/d). In der Gesamtwertung beider Berge wird der/die „König/Königing vom unteren Woid" gekürt.


Strecken

Unser Ziel ist euch herausfordernde, aber machbare Strecken für eure Lieblingsdisziplin zur Verfügung zu stellen. Der untere Bayerische Wald hat dafür die optimalen landschaftlichen Voraussetzungen und ein wunderschönes Wegenetz, das wie gemacht für den Virtuellen Quälspass 2020 ist. Ob taktisch, gemütlich oder Vollgas - die Strecken am Brotjacklriegel und Dreisessel haben es in jeder Hinsicht in sich.


Sportsgeist und Fairness

Eine 100 % Vergleichbarkeit im Sinne von gleiche Temperaturen, gleiche Streckenverhältnisse oder die persönliche Form am Tag der Aufzeichnung lässt sich bei solch einem virtuellen Format nicht gewährleisten. Jeder Teilnehmer ist für sein Resultat und seinen Nachweis selbst verantwortlich. Der virtuelle Nachweis der effektiven Bewegungszeit gibt keinen Aufschluss darauf, ob nach jedem KM eine Pause gemacht wurde oder nicht. Wir appellieren deshalb an die Fairness und den Sportsgeist der einzelnen Teilnehmer. Auf gut Bayerisch: "Wer bscheissn mag, der bscheisst - aber am Ende nur sich selber!"

 



zurück zur Übersicht
Online buchenAlle Gastgeber
von:
bis:



/bilder/standard/schlagzeilen/erste-kinderland-region-bay.jpg

/bilder/standard/schlagzeilen/film-ab-filmtage.jpg