Tag des Geotops: Die Buchberger Leite

An der "Scheer" vereinigen sich Sauß- und Reschbach von den Hochlagen des Bayerischen Waldes kommend in der Buchberger Leite. Mit vereinten Kräften haben sie im Laufe von Millionen von Jahren eine der beeindruckendsten Schluchtlandschaften Ostbayerns entlang einer uralten Verwerfungslinie, des Pfahls, geschaffen. Der Naturpark Bayerischer Wald e.V. bietet mit dem Gebietsbetreuer des Ilztales Stefan Poost eine geführte Wanderung durch die Buchberger Leite an. Eindrucksvolle Schluchtwälder und die erdgeschichtliche Besonderheit des Pfahlschiefers werden erläutert, ebenso die historische Nutzung der Wasserkraft und die Holztrift auf dem Ilzer Triftsystem. Treffpunkt ist am Sonntag, den 20.09.2020 um 9:00 Uhr am Bahnhof in Freyung, die Anreise von Passau mit der Ilztalbahn, Abfahrt 7:33 Uhr, ist möglich, ebenso kann man sich der Wanderung um 9:15 Uhr am Wanderparkplatz in der Zuppinger Straße in Freyung anschließen.

 

Eine Anmeldung ist spätestens bis zum Freitag den 18.09.2020 bis 12 Uhr beim Naturpark unter Telefon 09922 80 24 80 erforderlich. Es dürfen nur angemeldete Personen teilnehmen, da die Teilnehmerzahl auf 15 Personen beschränkt ist. Vor, während und nach der Veranstaltung ist der Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Es gelten die üblichen Hygienevorschriften.

 

Für Rücksprachen steht Ihnen als
Ansprechpartner zur Verfügung:

Hartwig Löfflmann
Bildungsreferent und Geschäftsführer
09922 802480

 

Mehr Infos:

Naturpark Bayerischer Wald e.V.
Infozentrum 3
94227 Zwiesel
Tel. 09922 802480
www.naturpark-bayer-wald.de



zurück zur Übersicht
Online buchenAlle Gastgeber
von:
bis:



/bilder/standard/schlagzeilen/leicht-uebern-berg.jpg

/bilder/standard/schlagzeilen/keep-on-rollin.jpg