Säumerzug und Säumerfest in Grainet

Längst vergangene Zeiten feiern alljährlich in Grainet ihre Wiederkehr. Die Säumer sind es, die den Ort in jene Jahre zurückversetzen, als der Handel gen Böhmen den Menschen Arbeit und Brot gab. Beim Original Bayerisch-Böhmischen Säumerfest mit Säumerzug, das an die einstige Bedeutung Grainets am Transportweg „Goldener Steig" zwischen Bayern und Böhmen erinnert, erlebt man rund um die Nikolauskirche in Grainet „Leben wie im Mittelalter".


SÄUMERZUG VON HERZOGSREUT NACH GRAINET AM SAMSTAG, 21.07.2018:

  • 10.00 Uhr: Eintreffen der Graineter Säumer in Herzogsreut (Alter Sportplatz/Dorfmitte), anschließend Begrüßung der Gäste und Eröffnung Säumerlager, geschichtlicher Vortrag über die Entstehung des 400 Jahre alten Säumerdorfes
  • 11.45 Uhr: Abmarsch der Säumerkarawane nach Schwendreut (ca. 1 km) - Mitwanderer erwünscht
  • 12.30 Uhr: Begrüßung im ehemaligen Dorf Schwendreut, Hans Reichenberger sen. - einer der letzten Bewohner dieser Ortschaft - erzählt über das schwierige Leben in seiner alten Heimat
  • 14.00 Uhr: Aufbruch nach Leopoldsreut (ca. 4 km)
  • 15.00 Uhr: Säumerlager im ehemaligen Mautdorf Leopoldsreut am Prachatitzer Goldenen Steig, kurze Einführung über die Geschichte der 400 Jahre alten Ortschaft
  • 16.00 Uhr: Die Säumer ziehen weiter über Hochstein nach Grainet (ca. 5 km)
  • 18.00 Uhr: Beginn des Säumerfestes am Dorfanger in Grainet mit dem Einzug der Säumer, Beginn der Ausstellung "400 Jahre Ortsgründung Herzogsreut, Schwendreut, Leopoldsreut" und Säumerausstellung im Bürger- und Gemeindezentrum Grainet
  • 20.00 Uhr: Unterhaltung mit der Kulturband "Aflusn"

 

 

ORIGINAL BAYERISCH-BÖHMISCHES SÄUMERFEST IN GRAINET
AM SONNTAG, 22.07.2018:

  • 09.15 Uhr: Treffpunkt beim Sägewerk Kanamüller in Grainet, Begrüßung der Gäste und Zugteilnehmer, anschließend  Aufsatteln und Beladen der Saumrösser und Kraxenträger
  • 09.30 Uhr: Historischer Einzug der Salzkarawane in Begleitung mehrerer Gruppen/Freunde, musikalisch angeführt von der Graineter Blaskapelle
  • 10.00 Uhr: Gottesdienst bei der Nikolauskirche
  • ab 11.00 Uhr: Offizielle Begrüßung am Dorfanger durch 1. Bgm. Kaspar Vogl, anschließend offizielle Eröffnung der Ausstellung "Ortsgründungen (400 Jahre) Am Goldenen Steig" im Bürger- und Gemeindezentrum mit Imbiss und Stehempfang
  • ab 11.00 Uhr: Rahmenprogramm u. a. mit Vorführungen alter Handwerkskunst (Handwerker aus CZ und Bayern), Kinderunterhaltungsprogramm mit Kegeln, Ponyreiten, Hufeisen und Ringe werfen...
  • ab 11.00 Uhr: Zwangloses Musikantentreffen am Dorfanger (ganztags) mit verschiedenen Musikanten: u. a. Graineter Blaskapelle, Libin S aus Prachatitz, Josef Wurm, Paul Baar, Vladimir Buzicky, Alex Fuchs, sakrisch Narrisch, Marianne und Sabrina Göttl...
  • 13.00 Uhr: Auftritt der Gruppe Mortiferr aus Freyung
  • 14.00 Uhr: Auftritt der Tanzgruppe Libin S aus Böhmen
  • 15.00 Uhr: Historische Szenen an der Mautstation "Untergraineth"
  • 16.00 Uhr: Auftritt der Gruppe Mortiferr aus Freyung
  • 17.00 Uhr: Auftritt der Musik- und Tanzgruppe Libin S aus Böhmen

Am Säumerlager kann man ganztags gemütlich verweilen, es werden kulinarische Schmankerl kredenzt und die Musik spielt zünftig auf.

 

Ganztags freier Eintritt!

 

Änderungen vorbehalten!

 

Mehr Infos:

Touristinfo Grainet

Obere Hauptstr.11

94143 Grainet

Tel. 08585/960030 

www.grainet.de oder www.saeumer.de

 

 

 

 



zurück zur Übersicht
Online buchenAlle Gastgeber
von:
bis:



/bilder/standard/schlagzeilen/preisgekroent-schwarz-und-w.jpg

/bilder/standard/schlagzeilen/da-woid-roggd.jpg