... ausdrucken
Wanderung aus der Reihe "Nationalpark exklusiv"

Wildtier-Monitoring im Nationalpark Bayerischer Wald

 

Martin Gahbauer, Nationalpark-Mitarbeiter, wird bei einer Wanderung am Samstag, 2. Oktober 2021, alle Interessierten von seiner langjähren Erfahrung im Wildtier-Monitoring berichten und sie auch praktisch daran teilhaben lassen. Wildkameras kommen im Bereich des Monitorings mittlerweile immer häufiger zum Einsatz. Sei es, um die Anwesenheit seltener Arten zu dokumentieren, Daten zu Bestandsdichten zu erfassen oder, wie zum Beispiel beim Luchs, sogar die einzelnen Individuen zu bestimmen.


Die rund dreistündige, kostenlose Führung beginnt um 14 Uhr. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (Tel. 0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich. Dabei wird auch der genaue Treffpunkt mitgeteilt. Um die Abstandsregelungen einhalten zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt. Die üblichen Hygienevorschriften müssen eingehalten werden.

 

Mehr Infos:

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Freyunger Str. 2

94481 Grafenau

Tel. 08552/9600-0

www.nationalpark-bayerischer-wald.de



zurück zur Übersicht
© Nationalpark-FerienLand, Landratsamt Freyung-Grafenau, Schlosssteig 1, 94078 Freyung