HTT Arber

Heimat Trails Trophy

Das Sportevent des Jahres

Nach der mega-erfolgreichen Premiere 2021 geht die „Heimat Trails Trophy“ (HTT) in die zweite Runde. Neu in diesem Jahr: Drei Landkreise organisieren das sportliche Event: Freyung-Grafenau, Deggendorf und Regen. Vom 1. Mai bis 16. Oktober 2022 gilt es in allen drei Landkreisen tolle Strecken in den Disziplinen Laufen, Mountainbiken, Nordic Walking und E-Biken zu absolvieren. Nach dem Motto „Dabei sein ist alles“ können Einzelpersonen aber auch Gruppen teilnehmen. Jeder in seiner Lieblingsdisziplin, in seinem Tempo und Konditionslevel. Die HTT ist nicht nur ein sportliches Event, sondern soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die lebens- und liebenswerte Heimat mit all ihren Highlights in beeindruckender Natur näher bringen. Mitmachen und staunen! Die Anmeldung erfolgt bequem und in zwei Minuten auf der Homepage www.heimattrails.de. Dann nur noch Trail aussuchen, während der Aktion eine Sport-App mitlaufen lassen und Screenshot oder Nachweis per Foto am Start und Ziel mit Uhrzeit und Datum am jeweiligen Fotopoint erstellen. Im Konto online hochladen und virtuelle Urkunde downloaden. Mehr Details zu den Wertungen und aktuelle Informationen finden Sie auch auf der genannten Homepage.

HTT Plattling

Plattling

vom 01. bis 22. Mai 2022

Start- und Zielbereich der Heimat Trails in Plattling ist der Nepomuk-Garten am Bruckstadl, direkt an der Isarwelle gelegen. Dies ist der ideale Ausgangsgsort für zwei wunderschönen Strecken und optimalen Parkmöglichkeiten vor Ort. Während die Radstrecke flussaufwärts bis nach Oberpöring und wieder retour führt, befindet sich die Lauf- und Nordic Walkingstrecke flussabwärts Richtung Mündungsgebiet. Die Strecken sind sowohl für Familien- und Betriebsausflüge als auch für Intervallprofis ideal.

HTT Brotjacklriegel

Brotjacklriegel

vom 01. bis 19. Juni 2022

Der Brotjacklriegel mit seinen 1011 Metern bildet den westlichsten Teil des Landkreises Freyung-Grafenau, wobei Teile des Berges ebenso auf dem Verwaltungsgebiet des Landkreises Deggendorf liegen. Damit ist er der erste Tausender und gleichzeitig das Tor zum unteren Bayerischen Wald. Malerisch in einer Talmulde liegend, bildet Zenting, den idealen Ausgangspunkt für den Sturm auf den Berg. Wunderschöne Trails schlängeln sich durch teils unberührte, idyllische Natur entlang eines Bachlauf und wilden Waldwiesen hoch bis zum Gipfel des „Jackl“.

HTT Grosser Pfahl

Großer Pfahl

vom 01. bis 17. Juli 2022

Das Quarzriff und Naturschutzgebiet „Großer Pfahl“ ist die Nummer 1 unter den insgesamt 14 schönsten Geotopen Bayerns. Das bedeutende Naturdenkmal verläuft auf über 150 km von Nabburg bis nach Passau. Einer der markantesten Punkte des Quarzriffes liegt bei Viechtach, der Ausgangs- und Zielpunkt der Trails. Während man auf der Laufstrecke wunderschöne Waldtrails erlebt, führt die Bikestrecke durch die Hügel des Viechtacher Landes. Der Family- und Kidstrail beinhaltet Rätsel, die zum Öffnen der Schatzkiste gelöst werden müssen.

HTT Rusel

Rusel

vom 01. bis 21. August 2022

Wir haben für Dich die schönsten Trails zwischen Ruselabsatz und Geißkopf gesucht und gefunden. Mit insgesamt drei Tausendergipfeln vereinen unsere Strecken im Deggendorfer Hinterland die wohl schönsten Aussichtspunkte im vorderen Bayerischen Wald. Ob Breitenauerriegel, Geißkopfgipfel oder Dreitannenriegel – euer Atem wird stocken und ihr werdet begeistert sein von der Schönheit unserer Gegend.

HTT Grosser Arber

Großer Arber

vom 01. bis 18. September 2022

Mit 1.455 Metern ist der Große Arber der höchste Berg des Bayerischen Waldes und wohl eines der bekanntesten Ausflugsziele im Sommer und Winter. Die traumhafte Aussicht vom Gipfel muss man sich allerdingserst einmal verdienen. Viele Wege führen auf den Gipfel und wieder hinunter. Startpunkt ist der Parkplatz am Großen Arbersee/Hohenzollern Skistadion. Von dort geht es auf Wald- und Trailpfaden Richtung Gipfel.

HTT Almberg

Almberg

vom 01. bis 16. Oktober 2022

Den Abschluss der HEIMAT TRAILS 2022 bildet wieder Mauth mit zwei landschaftlich unschlagbaren Strecken zum 1139 Meter hohen Gipfel des Almberg. Gestartet wird am Mauther Weiher mit genügend Parkmöglichkeiten am Einstieg der bekannten Dreikönigsloipe. Sowohl die Lauf- und Nordic-Walking-Strecke als auch die MTB- bzw. E-Bikeroute führen zunächst Richtung Finsterau ins Reschbachtal, über den Fuchsberg dann ins idyllische Saußbachtal bis zur Annathalmühle und weiter über den idyllischen Kirchensteig hoch zum Almberg – Gipfel des Skizentrum Mitterdorf – in der Gemeinde Philippsreut. Tipp: Unbendingt danach im Gasthaus-Hotel FUCHS in Mauth einkehren – dort wo das süffige Bier unsers Gold- und Streckensponsors KANZEL BRÄU gebraut wird.