Wege für Körper, Geist und Seele


Von Kapelle zu Kapelle wandern, den Blick weiten, die Gehdanken schweifen lassen und zur Ruhe kommen. Eigene Wege der Besinnung laden zum Wandern und Nachdenken ein, zum meditieren und Seele baumeln lassen. Die herrliche Natur des Bayerischen Waldes ist dabei stets Begleiter.


 „Frauenstein" Kreuzweg und Kapelle
Dieser Wanderweg der Besinnung, führt im weiten Bogen zur und um die traditionsreiche „Frauenstein - Kapelle" auf den Höhenrücken „Die Öde" und den ...
Die Seele steigen lassen
"Die Seele wird vom Pflastertreten krumm. Mit Bäumen kann man wie mit Brüdern reden und tauscht bei ihnen seine Seele um. Die Wälder ...
Der Dreifaltigkeitsweg
Wandern - Lesen - Nachdenken – auf dem besinnlichen Dreifaltigkeitsweg im Süden von Grafenau kommen Körper und Geist in Einklang. Seinen Namen hat ...
Von Kapelle zu Kapelle in der Dreiländereck-Region
Kapellen und Bildstöcke, Pestsäulen und Wegkreuze sind aus unserer Kulturlandschaft nicht wegzudenken, prägen und beleben sie doch die Fluren unserer Heimat landschaftstypisch. ...
Weg der Besinnung – Kreuzberger Kapellenweg auf der VIA NOVA
Nahe der Kreisstadt Freyung liegt der kleine Wallfahrtsort Kreuzberg. Herrlich auf einer Anhöhe gelegen, thront die Wallfahrtskirche St. Anna über dem Nationalpark - ...
Verweile, Gedanke – Kreuzweg am Kadernberg
Der GEHdankenweg - Schönberger Kreuzweg zum Aussichtsturm am Kadernberg führt Sie auf 2 Kilometer Länge entlang 14 Stationen, die von Bildhauer ...
Die Hohenauer und Schönbrunner Kapellenwanderwege
Viele Legenden ranken sich um die zahlreichen Kapellen, Marterl und Wegkreuze der Nationalparkgemeinde Hohenau und sind Zeugen der tiefgläubigen Zeit unserer Vorfahren. Die ...
Online buchenAlle Gastgeber
von:
bis:



/bilder/standard/schlagzeilen/elefanten-auf-zwei-raedern.jpg

/bilder/standard/schlagzeilen/preisgekroent-schwarz-und-w.jpg