Die Hohenauer und Schönbrunner Kapellenwanderwege

Viele Legenden ranken sich um die zahlreichen Kapellen, Marterl und Wegkreuze der Nationalparkgemeinde Hohenau und sind Zeugen der tiefgläubigen Zeit unserer Vorfahren. Die meisten dieser alten Wahrzeichen könnten Ihnen ergreifende Geschichten über wundersame Begebenheiten ihrer Entstehung erzählen. Wir landen Sie nun ein, mit uns diese Wege zu erkunden, Natur und Stille zu genießen, sehen, staunen und glauben, zu suchen und zu finden...

 

 

 

 

 

 

Hohenauer Kapellenwanderweg – Der Ostweg
Startpunkt: Pfarrkirche „St. Peter und Paul" in Hohenau
Dauer: 15 km, ca. 4 Std.
Beschilderung:

hohenau_Ostweg.jpg

Einkehrmöglichkeit: Gasthäuser in Hohenau, Bierhütte und Saulorn
Kartenmaterial:

Wanderkarte Gemeinde Hohenau

Buch "Hohenau – eine Gemeinde im Bayerischen Wald"

erhältlich in der Touristinfo

Informationen: Tourist-Info Hohenau, www.hohenau.de
Winterinfo: als Winterwanderweg teils geräumt

  

Hohenauer Kapellenwanderweg – Der Südweg
Startpunkt: Pfarrkirche „St. Peter und Paul" in Hohenau
Dauer: 12 km, ca. 3,5 Std.
Beschilderung:

Hohenau_Suedweg.jpg

Einkehrmöglichkeit: Gasthäuser in Hohenau und Saulorn
Kartenmaterial:

Wanderkarte Gemeinde Hohenau

Buch "Hohenau – eine Gemeinde im Bayerischen Wald"

erhältlich in der Touristinfo

Informationen: Tourist-Info Hohenau, www.hohenau.de
Winterinfo: als Winterwanderweg teils geräumt

  

Hohenauer Kapellenwanderweg – Der Westweg
Startpunkt: Pfarrkirche „St. Peter und Paul" in Hohenau
Dauer: 12 km, ca. 3 1/4 Std.
Beschilderung:

Hohenau_Westweg.jpg

Einkehrmöglichkeit: Gasthäuser in Hohenau, Saulorn und Kapfham
Kartenmaterial:

Wanderkarte Gemeinde Hohenau

Buch "Hohenau – eine Gemeinde im Bayerischen Wald"

erhältlich in der Touristinfo

Informationen: Tourist-Info Hohenau, www.hohenau.de
Winterinfo: als Winterwanderweg teils geräumt

 

Schönbrunner Kapellenwanderweg – Der Brunnenweg
Startpunkt: Pfarrkirche „St. Heinrich und Gunther" in Schönbrunn a. Lusen
Dauer: 12 km, ca. 3 Std.
Beschilderung:

hohenau_Brunnenweg.jpg

Einkehrmöglichkeit: Gasthäuser in Schönbrunn a. Lusen
Kartenmaterial:

Wanderkarte Gemeinde Hohenau

Buch "Hohenau – eine Gemeinde im Bayerischen Wald"

erhältlich in der Touristinfo

Informationen: Tourist-Info Hohenau, www.hohenau.de
Winterinfo: im Winter nicht begehbar

 

Schönbrunner Kapellenwanderweg – Der Taferlweg
Startpunkt: Pfarrkirche „St. Heinrich und Gunther" in Schönbrunn a. Lusen
Dauer: 10 km, ca. 3 1/4 Std.
Beschilderung:

Hohenau_Taferlweg.jpg

Einkehrmöglichkeit: Gasthäuser in Schönbrunn a. Lusen
Kartenmaterial:

Wanderkarte Gemeinde Hohenau

Buch "Hohenau – eine Gemeinde im Bayerischen Wald"

erhältlich in der Touristinfo

Informationen: Tourist-Info Hohenau, www.hohenau.de
Winterinfo: im Winter nicht begehbar

 

Schönbrunner Kapellenwanderweg – Der Holzhauerweg
Startpunkt: Pfarrkirche „St. Heinrich und Gunther" in Schönbrunn a. Lusen
Dauer: 9 km, ca. 2,5 Std.
Beschilderung:

Hohenau_Holzhauerweg.jpg

Einkehrmöglichkeit: Gasthäuser in Schönbrunn a. Lusen
Kartenmaterial:

Wanderkarte Gemeinde Hohenau

Buch "Hohenau – eine Gemeinde im Bayerischen Wald"

erhältlich in der Touristinfo

Informationen: Tourist-Info Hohenau, www.hohenau.de
Winterinfo: im Winter nicht begehbar

  


 


Online buchenAlle Gastgeber
von:
bis:



/bilder/standard/schlagzeilen/drei-im-woid.jpg

/bilder/standard/schlagzeilen/brauchtum-rauhnacht-sagen.jpg