Grenzüberschreitende Radtour

Die landschaftlichen Reize des Nationalparks Šumava können Radfahrer am Sonntag, 13. August 2017, bei einer geführten Tour ab Finsterau erleben. Der rund 50 Kilometer lange Ausflug führt mit Nationalpark-Waldführerin Jutta Pongratz nach Modrava und zum Dreiseenfilz.

 

Los geht es um 9 Uhr in Finsterau am Parkplatz Wistlberg. Zunächst wird über die Buchwaldstraße nach Bučina (Buchwald) geradelt. Von dort geht es bergauf und unterhalb des Strហ(Postberg) und des Černá hora (Schwarzer Berg) bis zum Maderbachtal. Die folgende Abfahrt nach Modrava am Modravský potok (Maderbach) entlang entschädigt für die Anstrengung. Durch das weite Tal des Roklanský potok (Rachelbach) gelangt man zum Tříjezerní slat (Dreiseenfilz). Auf einem etwa 200 Meter langem Lehrpfad erfahren die Teilnehmer Details über das 19 Hektar große Moor mit den drei kleinen Seen. Danach folgt wieder eine Abfahrt nach Rokyta, einer Nationalpark-Infostelle mit geologischem Freigelände. Entlang des Vchynickotetovský kanal (Chinitz-Tettau-Kanal) führt die Tour schließlich zurück nach Modrava und weiter über Filipova Hut‘ (Philippshütten), Kvilda und Bučina zum Ausgangspunkt am Wistlberg. Insgesamt müssen dabei rund 950 Höhenmeter überwunden werden. Die mittelschwere Tour wird etwa sechs Stunden in Anspruch nehmen.

 

Die Anfahrt ist mit dem Finsteraubus möglich, der mit Radanhänger unterwegs ist. Via Spiegelau (7:55 Uhr), Riedlhütte (8:02 Uhr), St. Oswald (8:10 Uhr) oder das Nationalparkzentrum Lusen (8:25 Uhr) erreicht man den Wistlberg um 8:53 Uhr. Die Führungsgebühr beträgt 5 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Bei Anreise mit dem Bus sowie bei Vorzeigen einer Nationalpark-Card oder einer Gästekarte mit GUTi-Logo wird nur die halbe Führungsgebühr erhoben. Auch E-Bike-Fahrer dürfen gern mitfahren. Bitte denken Sie an ausreichend Getränke, den Personalausweis und an einen Radhelm. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (Tel. 0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich.

 

Mehr Infos:

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Freyunger Str. 2

94481 Grafenau

Tel. 08552/9600-0

www.nationalpark-bayerischer-wald.de



zurück zur Übersicht
Online buchenAlle Gastgeber
von:
bis:



/bilder/standard/schlagzeilen/dreisessel-drei-laender.jpg

/bilder/standard/schlagzeilen/dort-wo-die-sonne-scheint.jpg